Christen und Alkohol


Deutsche, die älter als 15 Jahre sind, trinken laut Studien mehrere Liter Alkohol pro Woche. Diese Zahl ist schockierend. Wie sieht das bei uns Gläubigen aus? Was sagt die Bibel zu diesem Thema? Dürfen Christen überhaupt Alkohol trinken? Wenn ja, wie viel ist erlaubt? Gottes Wort schweigt hier nicht. Grundsätzlich kann man sagen: Alkohol ist dem Gläubigen erlaubt. Die Bibel verbietet es an keiner Stelle, außer dem Nasiräer im Alten Testament, der sich für eine Zeit / ein Leben ganz Gott weihen wollte (4.Mo.6,3). Auf der Hochzeit in Kana gab es zu wenig Wein, sodass der Herr Jesus Sein erstes Wunder tun konnte (Joh.2). Auch bei der Einführung des Gedächtnismahls (Abendmahl) nimmt Jesus Brot und Kelch (wahrscheinlich Wein) als Symbole (Luk.22,14f). Hätte Er etwas dagegen, dass wir Christen Alkohol trinken, hätte Er es uns sicher wissen lassen. Auch Timotheus bekommt Wein von seinem Freund Paulus empfohlen, um sein Unwohlsein in den Griff zu bekommen (1.Tim.5,23). Damit kommen wir zu einem entscheidenden Punkt. Paulus sagt ein wenig Wein. Alles hat seine Grenzen. Sehr schnell übertritt man diese. Gottes Wort warnt vor dem Betrunkensein. Hier ein paar Beispiele: „Und berauscht euch nicht mit Wein, in dem Ausschweifung ist.“ (Eph.5,18) „Denn der Aufseher muss untadelig sein als Gottes Verwalter … nicht dem Wein ergeben.“ (Tit.1,7) „Die alten Frauen ebenso … nicht Sklavinnen von vielem Wein …“ (Tit2,3) Oft entsteht aus einer kleinen Gewohnheit mehr. Wie schnell ist man nicht mehr nüchtern oder gar in der Sucht. Sprüche 23,29-35 beschreibt es gut: Der Wein lockt, er sieht gut aus, schmeckt prima, aber er ist giftig wie eine Schlange, man gerät in einen nicht mehr zu kontrollierenden Zustand – wie traurig! Bedenke gut, wenn Du das nächste Bier oder den nächsten Wein trinkst, dass Du immer im nüchternen Zustand bleibst! Ein letzter Gedanke noch. Was denken andere, wenn sie Deinen Umgang mit Alkohol sehen? Gleichst Du den Ungläubigen? Ziehst Du andere, vielleicht auch Jüngere, in eine Sünde? „Es ist gut, kein Fleisch zu essen noch Wein zu trinken, noch etwas zu tun, woran dein Bruder sich stößt oder sich ärgert oder worin er schwach ist.“ (Röm.14,21) #alkohol #wein #jesuserlebt #bier #jesus