Christus ist der Sündenträger


Christus, “der selbst unsere Sünden an seinem Leib auf dem Holz getragen hat […]” (1.Petrus 2,24)


An Karfreitag dürfen wir uns in besonderer Weise daran erinnern, dass der Herr Jesus Christus am Kreuz von Golgatha für unsere Sünden gestorben ist. Jesus gab Sein Leben, damit wir leben können. Er trug das Gericht Gottes, damit wir nicht das ewige Gericht in der Hölle ertragen müssen.

Der obige Vers aus dem 1.Petrusbrief gibt ein Schlaglicht auf das, was vor 2000 Jahren am Kreuz auf Golgatha geschah.


Jesus selbst starb am Kreuz von Golgatha für unsere Sünden. Niemand anderes konnte das Werk zur Errettung von verlorenen Sündern vollbringen. Er war der einzige, sündlose und vollkommen reine Mensch, der überhaupt in der Lage war, für uns Menschen der Sündenträger zu werden.


Er starb für unsere Sünden. Nicht eigene Schuld, eigenes Versagen oder eigener Ungehorsam brachten dem Herrn Jesus die Leiden von Golgatha ein. Nein, es waren Deine und meine Sünden, die Jesus in den 3 Stunden der Finsternis auf sich nahm. Es waren meine Lügen, meine sündigen Gedanken, meine bösen Worte, mein Hass, mein Neid, usw., für die Er am Kreuz von Golgatha starb (vgl. Jes 53,5-7).


Wir haben in unserem Leib gesündigt und Jesus hat unsere Sünden an seinem Leib auf dem Holz getragen. Jesus wurde unser Stellvertreter und trug unsere Sünden an seinem heiligen Körper, in dem Er nie etwas Böses getan hatte (1.Petr 2,22).


Das stellvertretende Opfer Jesu fand auf dem Holz statt. Am Kreuz, außerhalb der Stadtmauern Jerusalems, trug der Herr unsere Sünden. Als für 3 Stunden eine tiefe Finsternis über diese Erde kam, wurde Jesus von einem heiligen und gerechten Gott auf unvorstellbare Weise gestraft. Gott zog sozusagen einen “Vorhang” vor die Ereignisse, die dort geschahen.


Dann gab Jesus Sein Leben in den Tod. Er starb, damit alle, die an Ihn glauben, leben können. Nur durch Seinen Tod - nicht durch Sein Leben auf der Erde - kann Gott uns jetzt Vergebung schenken.


Weiß Du schon, dass Jesus Christus auch für Deine Sünden stellvertretend am Kreuz von Golgatha gestorben ist?


#sünden #leib #jesus #karfreitag #golgatha #leiden #tod #christus #stellvertretung #vergebung #jesuserlebt