Das Abendmahl (4) - Ein Gedächtnismahl



"und als er gedankt hatte, es brach und sprach: Dies ist mein Leib, der für euch ist; dies tut zu meinem Gedächtnis.” (1.Kor 11,24)

In der Beschreibung des Abendmahls werden sowohl in den 4 Evangelien als auch speziell im 1. Korintherbrief verschiedene Schwerpunkte gesetzt, um die unterschiedlichen Bedeutungen des Abendmahls herauszustellen.

Der Apostel Paulus legt in dem obigen Vers das Augenmerk darauf, dass das Abendmahl ein Gedächtnismahl ist. In der Aufforderung des Herrn Jesus, “dies tut zu meinem Gedächtnis” wird klar, dass es beim Brotbrechen um Ihn allein gehen sollte.

So wie es in unserer Gesellschaft Fest- und Gedenktage gibt, um sich an wichtige Persönlichkeiten zu erinnern, dient das Abendmahl dazu, die Gläubigen immer wieder neu an den Herrn Jesus Christus denken zu lassen.

Es geht um Ihn – nicht in erster Linie um unsere Errettung. Diese bleibt natürlich beim Abendmahl nicht außen vor, doch der Herr will, dass wir besonders mit Ihm selbst beschäftigt sind.

Wir denken an Ihn in Seinem Leiden auf der Erde – von der Krippe bis zum Kreuz. Wir denken aber auch an die tiefsten Leiden in den 3 Stunden der absoluten Finsternis, als Er von Gott für unsere Sünden bestraft wurde. Unsere Gedanken gehen zu dem “Mann der Schmerzen”, der von Seinen eigenen Geschöpfen verachtet und abgelehnt wurde.

Auf der einen Seite sind unsere Herzen traurig, wenn wir mit Jesus in Seinem Tod und Seinem Leiden beschäftigt sind, doch auf der anderen Seite freuen wir uns auch im Gedenken an Ihn. Nie vorher in der ganzen Menschheitsgeschichte wurde Gott im Himmel so sehr verherrlicht, wie der Herr Jesus Ihn verherrlicht hat.

Als Antwort auf das Leiden Jesu, hat Gott Ihn auferweckt und im Himmel zum Herrn und zum Christus gemacht (Apg 2,36). "Wir sehen aber Jesus, der ein wenig unter die Engel wegen des Leidens des Todes erniedrigt war, mit Herrlichkeit und Ehre gekrönt – so dass er durch Gottes Gnade für alles den Tod schmeckte.” (Heb 2,9)

Nimm Dir einmal Zeit, um an den Herrn Jesus und an das, was Er für Dich am Kreuz auf Golgatha getan hat, zu denken!

#abendmahl #erinnerung #christus #golgatha #brot #kelch #jesuserlebt