Dein Knecht hört?!


„Und das Wort des HERRN war selten in jenen Tagen…“ (1.Sam. 3,1)


Zu der Zeit, als Samuel ein junger Mann war, bei Eli aufwuchs und dem HERRN diente, lesen wir diesen Leitvers. Der Zustand des Volkes Israel war nicht gut. Die Söhne Elis nutzten den Priesterdienst aus, um sich selbst am Opferfleisch zu bereichern und in Überfluss zu leben. Elis Versuche, das zu unterbinden bzw. seine Söhne zu züchtigen, waren eher halbherzig. Wir lesen weiter, dass Eli an seinem Ort lag und seine Augen begonnen hatten, schwach zu werden. (vgl. 1.Sam.3,2).


Erkennen wir hier nicht deutliche Parallelen zu unserer Zeit? Besonders auch in vielen christlichen Gemeinschaften? Man liegt an seinem Ort, die Augen werden schwach, das Wort des HERRN ist selten.

Das sind die Probleme unserer Zeit: Bequemlichkeit, in Zeiten der Einschränkungen vielleicht umso mehr, schlechte Sicht auf die Dinge, die uns und besonders der Gemeinde Gottes schaden und ein Mangel am Wort des HERRN.


Doch dann ist da Samuel. Ein junger Mann, der Gott wirklich treu dienen und Ihn besser kennen lernen möchte (vgl. 1.Sam.2,26). Gott sieht das und ruft ihn dreimal. Samuel meint zuerst, es sei Eli, der ihn ruft, doch dann erkennt Eli, dass es Gott Selbst ist, Der zu Samuel sprechen möchte. Beim nächsten Mal antwortet er: „Rede, denn dein Knecht hört!“ (V.10). Daraufhin empfängt er eine direkte Offenbarung von Gott über das Gericht an Elis Familie.


Sind wir bereit in Gottes Wort zu lesen und das, was wir verstanden haben, auch umzusetzen? Gott Selbst will durch Sein Wort zu uns reden. Eine vorgefertigte Predigt oder ein YouTube Video ist nicht dasselbe! Obwohl natürlich auch hier gute Gedanken enthalten sein können. Aber die Bibel selbst ist Gottes Wort!

Es ist traurig, wenn zu Hause oder sogar in Gemeinden dieses Wort nicht mehr gelesen wird. Man entfernt sich langsam immer weiter davon und schließlich findet keine Korrektur mehr statt.

Doch Gott Selbst bekennt sich zu Samuel und redet durch ihn zu Eli und dem Volk. Willst auch du wieder sagen: „Rede, denn dein Knecht hört!?“

„Und der HERR fuhr fort, in Silo zu erscheinen; denn der HERR offenbarte sich Samuel in Silo durch das Wort des HERRN.“ (1.Sam.3,21)


#samuel #gemeinde #hören #wortgottes #bibel #bequemlichkeit #gemeinschaft #kirche #augen #schwach #eli #jesus #jesuserlebt #aufwachen