top of page

Für Gott geschaffen


"so ist doch für uns ein Gott, der Vater, von dem alle Dinge sind, und wir für ihn, und ein Herr, Jesus Christus, durch den alle Dinge sind, und wir durch ihn." (1. Kor 8,6) 


Wer an Jesus Christus als seinen Herrn und Erlöser glaubt, der weiß, dass es nur einen Gott gibt, der gleichzeitig sein Vater geworden ist. Als Kind Gottes darfst Du in einer ganz besonderen Beziehung zu Deinem himmlischen Vater stehen. Bei Ihm bist Du geborgen und Er liebt Dich mit Seiner unfassbaren und grenzenlosen Liebe. 


Dein Vater im Himmel ist der Ursprung und das Ziel von allem. Er hat alles erdacht und geplant. Das, was im Großen gilt, betrifft aber auch Dein Leben und Deine Existenz. So wie Gott einen großen Plan mit diesem Universum hat, hat Er auch einen ganz individuellen Plan mit Deinem Leben. 


Paulus sagt in dem obigen Vers, dass wir "für Ihn" geschaffen sind. Sprich, das Ziel unseres Lebens ist Seine Ehre und Seine Verherrlichung. Du wurdest für Ihn erschaffen, um für Ihn zu leben. 


"jeden, der mit meinem Namen genannt ist und den ich zu meiner Ehre geschaffen, den ich gebildet und gemacht habe!" (Jesaja 43,7) 


Hast Du darüber schon einmal nachgedacht?


Comentarios


bottom of page