Herr, lehre uns beten.


Herr, lehre uns beten.

„Herr, lehre uns beten, wie auch Johannes seine Jünger lehrte.“ (Lukas 11,1)


Wir alle brauchen gute Vorbilder. Stell Dir einmal vor, Du wolltest ein neues Instrument spielen lernen – zu wem würdest Du gehen? Wahrscheinlich zu jemandem, der das Instrument sehr, sehr gut spielen kann und es versteht, es Dir beizubringen. Oder stell Dir vor, Du wolltest im Rahmen Deines Studiums einen Schwerpunkt auf Mathematik legen, um dort immer besser zu werden. Zu wem würdest Du gehen? Na, wahrscheinlich würdest Du nicht zu Deinem Professor für Sozialwissenschaften gehen, sondern zu dem Matheprof Deines Vertrauens.


Der Herr Jesus war wieder einmal im Gebet gewesen als die Jünger zu ihm kommen und Ihn mit der Bitte konfrontieren: „Herr, lehre uns beten!“ Die Jünger haben den Herrn Jesus nie gefragt, dass Er sie predigen lehren solle oder Kranke zu heilen, obwohl Er das zweifellos gekonnt hätte. Aber gerade das Gebetsleben des Herrn Jesus muss für die Jünger so etwas besonderes gewesen sein, dass sie den Herrn Jesus bitten, sie beten zu lehren.


Sie hatten offensichtlich gemerkt, welche Kraft von Seinem Gebetsleben ausging und welche Kraft Er immer wieder im Gebet schöpfte.


Der Herr Jesus ist auch für Dich und mich das perfekte Vorbild, wenn wir beten lernen wollen! Jesus hat als abhängiger Mensch gezeigt, was es heißt ein intensives Gebetsleben zu führen und erhörliche Gebete an Seinen Vater im Himmel zu richten.

Im Anschluss an die Bitte der Jünger, geht der Herr Jesus auch kurz darauf ein wie die Jünger nun beten sollten. Dabei ist Sein Gebet nicht als Mustergebet zu verstehen, dass wir immer genauso nachbeten sollten – aber die Schwerpunkte, die der Herr setzt, sind auch für uns wichtig:


1. In unseren Gebeten sollte es zunächst einmal um die Ehre Gottes, des Vaters gehen.

2. Dann zeigt der Herr Jesus, dass wir auch unsere natürlichen, körperlichen Bedürfnisse Gott anvertrauen dürfen.

3. Jesus zeigt den Jünger, dass sie immer wieder die Vergebung von Sünden nötig haben.

4. Und zuletzt macht Er ihnen klar, dass sie Bewahrung nötig haben, um nicht durch ihr „Fleisch“ in eine Falle gelockt zu werden und in Versuchung durch den Teufel zu fallen.


Wenn wir wirklich den Wunsch haben zu Betern zu werden und beten zu lernen, dann müssen wir uns den Herrn Jesus und Sein Gebetsleben zum Vorbild nehmen! Er ist ein Beter par excellence. (1. Joh 2,6)


#jesuserlebt #jesus #gott #god #christ #jesuschrist #gebet #prayer #pray #beten #vorbild #example #luk111 #goodexample #father #herr #lord #teacher #lehrer #lehreunsbeten #teachustopray #dautphe #marburg

© 2020 by jesus-er-lebt.de - info@jesus-er-lebt.de