Prioritäten setzen


„Indem wir unser Zusammenkommen nicht versäumen, wie es bei einigen Sitte ist.“ (Hebräer 10,25)

Wie setzen wir unsere Prioritäten? Jeder Tag hat 24 Stunden. Wir können uns vor Gott nicht entschuldigen zu wenig Zeit zu haben, sondern wir müssen uns fragen, welchen Stellenwert wir welchen Dingen einräumen.


Wie setzen wir unsere Prioritäten in Bezug auf die Gemeindestunden? Sind wir dort, wo der Herr Jesus verheißen hat, anwesend zu sein, leichtfertig abwesend? Am Sonntagmorgen lieber ausschlafen, weil Samstagnacht so lange war? Bei schönem Wetter lieber einen Ausflug machen als in einem Versammlungsgebäude zu sitzen?


Und in der Woche, wenn die Gemeinde zusammenkommt, um gemeinsam zu beten? So viel gearbeitet, dass man abends nur noch müde ins Bett fällt? Leichte Kopfschmerzen als Ausrede sich gerade heute Abend mal auf dem Sofa auszuruhen?


Wie setzen wir unsere Prioritäten, wenn es um das persönliche Gebetsleben und das stille Beschäftigen mit Gottes Wort geht? Gehen wir auf die vielen YouTube-Vorschläge ein? Und das spannende Serienfinale dürfen wir nicht verpassen? Was bleibt dann von unserer freien Zeit für den Herrn übrig?


Wie setzen wir unsere Prioritäten, wenn es darum geht, Gemeinschaft unter Gläubigen zu haben? Ist uns der Austausch als Christen untereinander wichtig, oder machen wir lieber unser eigenes Ding? Welchen Inhalt haben unsere Gespräche? Reden wir nur über den Beruf und unsere zeitfressenden Hobbies, oder unterhalten wir uns auch mal über biblische Themen und beten zusammen?


Wie setzen wir unsere Prioritäten, wenn es um Dienst für den Herrn geht? Ist uns das zu anstrengend, weil es Zeit und Geld kostet, oder investieren wir mal für die Dinge des Herrn, auch wenn dadurch unser Zeit- und Bankkonto nicht positiver wird?


In allen Dingen muss Gott an erster Stelle kommen. Damit setzen wir die richtige Priorität.


„Trachtet aber zuerst nach dem Reich Gottes und nach seiner Gerechtigkeit, und dies alles wird euch hinzugefügt werden.“ (Matthäus 6,33)


#prioritäten #wichtig #reichgottes #jesus #jesuserlebt #herr

Du möchtest den Newsletter abbonieren?

Hey, schön, dass Du hier bist!

Du möchtest zukünftig über

interessante Blogposts,

frische Inhalte,

Videos oder andere

relevante Neuigkeiten informiert werden?

Wenn Du hier Deine Mailadresse und Deinen Namen einträgst, bist DU dabei.

Wir freuen uns auf Dich!