Warum kam Jesus in diese Welt?


“Denn der Sohn des Menschen ist gekommen, zu suchen und zu erretten, was verloren ist.” (Lk 19,10)


In wenigen Tagen ist Weihnachten und viele Menschen erinnern sich daran, dass Jesus Christus als Mensch auf diese Erde gekommen ist. Er wurde als Baby in Windeln gewickelt und in Bethlehem in eine Futterkrippe gelegt. Die Umstände Seines Kommens waren alles andere als anmutig, majestätisch oder gar gemütlich.


Doch warum ist Jesus eigentlich auf diese Erde gekommen? Was war der Sinn Seines Kommens?

Im Gespräch mit dem Zöllner Zachäus, bekommen wir von dem Sohn Gottes Selbst die Antwort. Durch seinen Betrug und die Korruption als Oberzollbeamter, hatte Zachäus sicherlich ein Vermögen verdient und war reich geworden. Aber in seinem Herzen herrschte Finsternis. Zachäus war verloren. Bis zu der Begegnung mit Jesus Christus - der ihn suchte, um ihn zu retten. Alles in seinem Leben wurde neu. Jesus bezeugte schließlich: “Heute ist diesem Haus Heil widerfahren.” (Lies Lk 19,1-10)


Der Herr Jesus kam mit der Mission zu suchen und zu retten. Vielleicht denken wir dabei an die Suchtrupps, die nach einem schlimmen Erdbeben die Trümmer und Schuttberge so lange durchsuchen, bis auch wirklich keine Hoffnung mehr besteht, einen Verschütteten aus den Trümmern zu retten.


Doch die Situation von uns Menschen ist noch viel tragischer als die schlimmsten Zustände nach einem solchen verheerenden Erdbeben. Wir Menschen sitzen in der selbstverschuldeten Finsternis fest und können uns aus dem Schutt unserer Sünden nicht ohne fremde Hilfe befreien. Die Sünde hält uns als Sklaven gefangen (Rö 6,20) und führt uns unweigerlich in die ewige Trennung von Gott. Das ist die Hölle.


Doch gerade deshalb ist Jesus Christus in diese Welt gekommen. Er sucht in Seiner unfassbaren Gnade Menschen, die bereit sind Seine Vergebung anzunehmen und sich zu dem lebendigen Gott zu bekehren, um vor dem ewigen Gericht gerettet zu werden. Um diesen Rettungsakt zu ermöglichen, ist Jesus Christus am Kreuz von Golgatha bis zum Äußersten gegangen (Joh 13,1) und hat Selbst Sein Leben in den Tod gegeben.


Er wurde geboren, um zu sterben und solche zu suchen und zu retten, die verloren sind.


#jesus #geburt #tod #warum #menschen #rettung #jesuserlebt