top of page

Bist Du bereit zu leiden?


„Nimm teil an den Trübsalen als ein guter Streiter Christi Jesu.“ (2.Timotheus 2,3)

Wenn Du dem Herrn Jesus nachfolgst, bist Du ein „Soldat Christi Jesu“. Du stehst mitten auf einem Schlachtfeld und bist bereit Entbehrungen zu erdulden und Leid auf Dich zu nehmen. Du hast Treue gelernt und Disziplin geht Dir über alles. Du stehst im Kampf für Deine Kameraden ein und wartest auf die Befehle Deines „Befehlshabers“.

Paulus benutzt ein wirklich eindrucksvolles Bild, um Timotheus das „Handwerkszeug“ zu vermitteln, was nötig ist, um in den „letzten Tagen“ für Jesus zu leben.

Wer dem Herrn Jesus nachfolgt und bereit ist das Evangelium weiterzugeben, wird erfahren, dass das mit Widrigkeiten verschiedener Art verbunden sein kann. Schon in Kapitel 1,8 hatte Paulus darauf hingewiesen: „So schäme dich nun nicht des Zeugnisses unseres Herrn noch meiner, seines Gefangenen, sondern leide Trübsal mit dem Evangelium, nach der Kraft Gottes;“

In der uns umgebenden Welt lauern Gefahren. Unser Fleisch macht uns zu schaffen und der Teufel schießt immer wieder „Pfeile“ auf unser Glaubensleben ab (Eph 6). Wenn wir das Evangelium weitergeben, erfahren wir immer wieder Ablehnung, denn das „Wort vom Kreuz ist denen, die verloren gehen“ eine Torheit (1. Kor 1,18). Die Welt hasst die Jünger Jesu, weil sie Ihn schon vor uns gehasst hat. (Joh 15,18).

Unser Problem ist leider oft, dass wir leidensscheu geworden sind und Leiden nicht zu unserem Konzept der Nachfolge passen. Paulus geht so weit, dass er sagt: „Alle aber auch, die gottselig leben wollen in Christus Jesus, werden verfolgt werden.“ (2. Tim 3,12)

Ein guter Streiter des Herrn Jesus zeichnet sich dadurch aus, dass er „nicht das Weite sucht“, wenn Widrigkeiten Seine Nachfolge herausfordern, sondern Er dem Herrn treu bleibt!

Bist Du dazu bereit?

#leiden #nachfolge #glaubensleben #kampf #treu #verfolgung #jesuserlebt

bottom of page