Das Evangelium weitergeben


„Dieser Tag ist ein Tag guter Botschaft; wenn wir schweigen und warten, bis es heller Morgen wird, so wird uns Strafe treffen.“ (2. Kön 7,9)


Ich fürchte, dass manche damit zufrieden sind, sagen zu können: „Wir trinken nicht. Wir fluchen nicht. Wir spielen nicht. Wir lügen nicht.“ Wer hat denn gesagt, dass ihr das tut? Ihr müßtet euch schämen, wenn ihr so etwas tun würdet. Aber ist das genug? Was tut ihr wirklich? „Wer nun weiß Gutes zu tun und es nicht tut, dem ist es Sünde“ (Jak 4,17).


Ich habe von vollkommenen Leuten gehört, aber ich habe nie welche gesehen. Wenn es sich nur um positive Tatsünden handelte, so könnte ich mich möglicherweise mit solchen Brüdern vergleichen, denn ich bemühe mich, tadellos zu sein. Aber wenn ich bedenke, dass Unterlassungssünden wirkliche Sünden sind, muss ich allen Vollkommenheitsideen Lebewohl sagen, denn mein vieles Zukurzkommen überwältigt mich.


Lieber Freund, wenn du den Herrn kennst und niemals Seinen Namen bekannt hast, dann hast du nicht recht getan. Wenn du in Gesellschaft gewesen bist, ohne von Christus zu sprechen, so hast du versagt. Wenn du Gelegenheit gehabt hast, das Evangelium Kindern zu erzählen, und hast das nicht getan, so hast du deiner Aufgabe nicht entsprochen.


Wenn die vier Aussätzigen ihr Geheimnis vierundzwanzig Stunden für sich behalten hätten, wären vielleicht Hunderte innerhalb der Mauern Samarias vor Hunger gestorben. Wären dann die Aussätzigen nicht an ihrem Blut schuldig geworden? Stimmst du damit überein? Kann eine Unterlassung nicht ebenso Mord sein wie ein Dolchstich oder ein Schuß?


Wenn in deiner Straße ein Mensch umkommt, weil er den Heiland nicht kennt, und du dich nie bemüht hast, ihm die frohe Botschaft zu bringen, wie kannst du am großen Gerichtstag schuldlos sein? Sage nicht: „Soll ich meines Bruders Hüter sein?“ Denn wenn ihr das tut, habe ich eine schreckliche Antwort für euch. Ich werde dann sagen: „Nein, Kain, du bist nicht deines Bruders Hüter, sondern deines Bruders Mörder.“ Das sind ernste Wahrheiten; möge Gott sie segnen!


C.H.S.


#evangelium #mission #gutestun #sünden #tag #morgen #botschaft #schweigen #schuld #wahrheit #jesus #jesuerlebt

Du möchtest den Newsletter abbonieren?

Hey, schön, dass Du hier bist!

Du möchtest zukünftig über

interessante Blogposts,

frische Inhalte,

Videos oder andere

relevante Neuigkeiten informiert werden?

Wenn Du hier Deine Mailadresse und Deinen Namen einträgst, bist DU dabei.

Wir freuen uns auf Dich!