Beispiels-weise


Wer hat nicht schon vor einem komplizierten Thema gesessen und ist einfach nicht durchgestiegen? Oft hilft es hier ein Beispiel einzubringen, indem durch eine bildhafte Darstellung und anschließende Übertragung (Abstraktion) ein Sachverhalt verdeutlicht wird.


So hat es auch Jesus Christus gemacht, als er hier auf der Erde lebte: Er redete in Gleichnissen (Matthäus 13, 35; Markus 4,2), um die Prinzipien seiner Lehre zu erklären (z.B. die Gleichnisse vom Reich der Himmel in Matthäus 13) und die Menschen zum Nachdenken anzuregen. (Lukas 18,9)


Zum Teil waren Seine Zuhörer aber auch in einem schlechten Zustand, sodass er nicht offen reden konnte. (Markus 4,33; Johannes 10,6; Johannes 15,25) Letzten Endes war es auch ein Gericht Gottes an dem Volk der Juden. (Matthäus 13,13; Lukas 8,10)

Doch das Großartigste ist, dass Er Selbst ein Beispiel für dich und mich geworden ist und wir uns Ihn zum Vorbild nehmen können. Wir benötigen keine Idole oder Stars dieser Welt, um uns nachahmenswerte Eigenschaften zu zeigen!


„Denn hierzu seid ihr berufen worden; denn auch Christus hat für euch gelitten, euch ein Beispiel hinterlassend, damit ihr seinen Fußstapfen nachfolgt." 1. Petrus 1,21


Der nächste Vers zeigt, wie wir uns generell verhalten, aber insbesondere in Drucksituationen und bei Widerstand (speziell im Dienst für Ihn) reagieren sollen:


„…der keine Sünde tat, noch wurde Trug in seinem Mund gefunden, der, gescholten, nicht wiederschalt, leidend, nicht drohte, sondern sich dem übergab, der recht richtet…“ 1. Petrus 2,22 + 23


Darin können wir Sein Verhalten imitieren, von Ihm lernen, wie Er es Selbst in Matthäus 11,29 sagt: „Nehmt auf euch mein Joch und lernt von mir, denn ich bin sanftmütig und von Herzen demütig.“


Doch in einem können wir Ihm nicht folgen bzw. das Gleiche tun, weil Er einmal die Grundlage für unsere Errettung und den Empfang des ewigen Lebens gelegt hat - Gott sei Dank.


„der selbst unsere Sünden an seinem Leib auf dem Holz getragen hat“ 1. Petrus 2,24


Da müssen und dürfen wir einfach nur dankbar sein, dass Er „mit einem Opfer für immer die vollkommen gemacht hat, die geheiligt werden.“ (Hebräer 10,14) und aus Dankbarkeit „den Sünden abgestorben, der Gerechtigkeit leben“ (1. Petrus 2,24).


Aber durch das Anschauen Seines Vorbilds im Reden und Handeln, können wir Ihm ähnlicher (Kolosser 3,9) und an Seinem Beispiel weise für unser tägliches Leben und den Umgang mit den Menschen in unserem Umfeld werden. (Jakobus 3,13 ff.)


Insbesondere sollen wir einander dienen, damit die Gemeinschaft mit dem Herrn wieder neu genossen und vertieft werden kann. Das zeigt uns Jesus Christus ganz praktisch in der Fußwaschung der Jünger in Johannes 13 und fordert uns auf, es Ihm nachzumachen.


„Denn ich habe euch ein Beispiel gegeben, damit, wie ich euch getan habe, auch ihr tut.“ Johannes 13,15


Die Fußwaschung bedeutet in der Übertragung, dass wir den Anderen in einer demütigen Haltung (sich beugen, um an die Füße zu kommen) durch das Wort Gottes (im Bild des Wassers) von der Beschmutzung durch die sündige Welt, die uns alle umgibt und auf uns abfärbt, reinigen. So kann er wieder voll die Gemeinschaft, das Teil mit Ihm (Johannes 3,8), genießen und echte Freude erleben. (1. Johannes 1,3+4)


Wenn wir uns so durch Seinen Geist und in Seiner Kraft von Ihm verändern lassen und Ihm ähnlicher werden, dann geben wir Sein Beispiel an andere weiter. Wir können sogar selbst Vorbilder sein, immer auf Ihn hinweisend, Der das perfekte Vorbild ist.


„Seid meine Nachahmer, wie auch ich Christi.“ 1. Korinther 11,1


„Seid zusammen meine Nachahmer, Brüder, und seht hin auf die, die so wandeln, wie ihr uns zum Vorbild habt.“ Philipper 3,17


Den Aufgaben und der Verantwortung, die Er uns gegeben hat, können wir dann einfach und in Treue nachkommen, so dass unser Handeln und Reden zueinander passen und dadurch Zeugniskraft haben. (1. Tim. 4,12; Titus 2,6 + 7; Hebräer 13,2 + 3)


Dann hat unser Leben und das, was wir tun, ewigen Wert, ist aber auch jetzt schon wertvoll für Ihn und unsere Mitmenschen.


So schließt sich der Kreis: Werde durch Sein Beispiel weise, lebe vorbildhaft, sei nachahmenswert!

© 2020 by jesus-er-lebt.de - info@jesus-er-lebt.de