Manipulation der Massen


“Er aber sagte: Was hat er denn Böses getan? Sie aber schrien übermäßig und sagten: Er werde gekreuzigt!” (Matthäus 27,23)

Noch nicht einmal eine Woche war es her, als Jesus triumphal auf einer Eselin nach Jerusalem eingezogen war. Eine sehr große Volksmenge hatte Ihm zugejubelt. Sie hatten ihre Kleider ausgezogen und auf dem Weg ausgebreitet. Von den Bäumen hatten die Volksmengen Zweige abgehauen, um sie auf die Straße zu “streuen”. “Der rote Teppich” für den Herrn Jesus war ausgerollt. Eingerahmt von den jubelnden Menschenmassen zog Jesus zur Stadt hinein: “Hosanna dem Sohn Davids! Gepriesen sei, der da kommt im Namen des Herrn!” (Vgl. Mt 21)

Die ganze Stadt war wegen Jesus in Bewegung!

Auch zu anderen Zeiten in Seinem Leben, hatte Jesus diese Zustimmung erfahren. Einmal kamen Seine Jünger zu Ihm, um Ihm zu sagen, dass “alle Ihn suchten” (Mk 1,37).

Immer wieder folgte Ihm eine “große Volksmenge” (Mt 4,25). Sie hörten Seine Lehre, erlebten die Wunder und wünschten von Ihm geheilt zu werden. Jesus war innerlich bewegt über die Menschen, die Ihm folgten, weil sie aus Seiner Sicht “wie Schafe waren, die keinen Hirten haben” (Mt 9,36).

Wie konnte sich das Blatt so schnell wenden? Hatten sie wirklich jemals an Jesus geglaubt und in Seinem Licht den eigenen verlorenen Zustand erkannt?

Als Jesus vor Pilatus geführt wurde, um von Ihm verurteilt zu werden, “störte” Pilatus` Frau die Szene. Sie hatte einen Boten zu ihrem Mann gesandt, um ihm sagen zu lassen, dass er es mit einem “Gerechten” zu tun habe und sie deshalb im Traum gelitten hatte. Gott hatte ihr offensichtlich das Unrecht vor Augen geführt.

Es scheint so, als hätten die Hohenpriester und Ältesten der Juden die “Gunst der Stunde” ausgenutzt, um das Volk zu überreden, sich gegen Jesus und für Barabbas zu entscheiden.

Der Jubel des Palmsonntags verwandelte sich urplötzlich in ein widerliches “Kreuzige ihn”! Sie hatten die Massen manipuliert und auf ihre Seite gezogen.

Es macht mich nachdenklich wie schnell ein Volk durch geschickte Manipulation in eine verheerende Richtung gelenkt werden kann!

Auf welcher Seite stehst Du? Wählst Du Jesus?

#manipulation #massen #jubel #kreuz #jesuserlebt