Unendlich weit entfernt


Weißt Du eigentlich wie weit der Nordpol vom Südpol entfernt ist? Ich verrate es Dir - Laut der Internetseite luftlinie.org, beträgt die kürzeste Entfernung zwischen den beiden Polen ca. 20.015,11 km.

Das ist eine Strecke, die ich mir zumindest schon nicht mehr wirklich vorstellen kann.

In Psalm 103, einem ausgesprochenen Lobpsalm, spricht David voller Freude davon, dass Gott unsere Übertretungen von uns weggenommen hat. In Jesus Christus haben wir Vergebung unserer Sünden. Aber Gott hat unsere Sünden nicht nur so weit von uns entfernt wie der Nord- vom Südpol entfernt ist, sondern noch viel weiter.

Gott hat meine und Deine Sünden unendlich weit von uns entfernt.


"So weit der Osten ist vom Westen, hat er von uns entfernt unsere Übertretungen." (Psalm 103,12)

Die Entfernung zwischen Osten und Westen kannst Du nicht messen, denn es gibt keine Fixpunkte an denen wir ansetzen könnten. SO WEIT hat Gott unsere Sünden von uns entfernt. Unendlich weit!

Der Hebräerbrief bestätigt noch einmal, dass Gott unserer Sünden NIE MEHR GEDENKEN wird. Was Gott vergeben hat, ist ein für alle Mal vergeben! (Heb 10,17)

Er hat Deine und meine Sünden hinter Seinen Rücken geworfen und dreht sich nicht mehr danach um. Gott wird Dir Deine Sünden nicht noch einmal vorhalten. (Jes 38,17)

Am Kreuz von Golgatha hat der Herr Jesus alles Erforderliche getan, damit Gott so vollkommen vergeben kann. Jesus Christus hat Deine und meine Sünden an Seinem Körper auf dem Kreuz getragen. (1.Pet 2,24)

Jeder der Gott Seine Sünden bekennt und das Opfer des Herrn Jesus für sich persönlich im Glauben annimmt, darf diese Art der Vergebung erfahren. (1.Joh 1,9)

Ich kann es gut verstehen, dass David beim Nachdenken über die Güte und Liebe Gottes ins Staunen gerät und Seinen Gott nur noch preisen möchte.

"Preise den HERRN, meine Seele, und all mein Inneres seinen heiligen Namen! Preise den HERRN, meine Seele, und vergiss nicht alle seine Wohltaten!" (Ps 103,1.2)