Verstanden?


„Da verstanden sie, dass er nicht gesagt hatte, sich zu hüten vor dem Sauerteig der Brote, sondern von der Lehre der Pharisäer und Sadduzäer.“ (Matthäus 16,12)


„Da verstanden die Jünger, dass er von Johannes dem Täufer zu ihnen sprach.“ (Matthäus 17,13)

Das Verhalten der Jünger in den Evangelien ist oft von Unverständnis, Kleinglauben und Schwachheit gekennzeichnet. Das kennen wir nur zu gut aus unserem eigenen Glaubensleben.


Trotzdem gibt es immer wieder Bibelstellen, in denen die Jünger vorbildhaft und für uns ermutigend beschrieben werden. Sie verstanden nicht alles, was der HERR ihnen sagte, aber doch war Unverständnis kein Dauerbegleiter.


Wie muss es den Herrn Jesus gefreut haben, wenn die Jünger verstanden, was er ihnen zu sagen hatte und erklären wollte.


Wie ist das mit uns? Jeder von uns hat ein unterschiedliches Verständnis von der Bibel, das ist völlig normal. Es kommt auf die Einstellung an, mit welcher wir Gottes Wort verstehen wollen. Der HERR freut sich, wenn Gläubige sich anstrengen, um das von Gott gewählte Medium um uns seine Gedanken mitzuteilen, verstehen und dann auch umsetzen zu wollen.


„Wachst aber in der Gnade und Erkenntnis unseres Herrn und Heilandes Jesus Christus.“ (2. Petrus 3,18)


#verstehen #verstanden #unverständnis #kleinglauben #glauben #vertrauen #gehorsam #jünger #jesus #gott #jesuserlebt #bibel #wort #gotteswort

43 Ansichten

© 2020 by jesus-er-lebt.de - info@jesus-er-lebt.de