Den Herrn Jesus sehen


Stell Dir einmal vor, Du hättest einen Brieffreund (wenn es das noch gibt), den Du nach langem Briefwechsel endlich das erste Mal treffen kannst. Was für eine Freude wäre das!

Ich habe mir die Frage gestellt, wie es wohl sein wird, wenn wir Jesus, unseren Herrn und Heiland, das erste Mal sehen werden. Dass das schon sehr bald Realität werden kann, hat uns Jesus selbst versprochen. Ganz am Ende Seines Wortes verheißt Er den Lesern, dass ER BALD KOMMT.

"Und siehe, ich komme bald." (Off.22,7a)

Wir dürfen betonen, dass nichts mehr geschehen muss, bevor Jesus zur Entrückung der Gläubigen kommen wird und wir für immer bei Ihm sein werden (1.Thes.4,15-18). Es wird ein herrlicher Augenblick sein!

Als die Jünger nach der Kreuzigung und Auferstehung des Herrn Jesus ihre erste Begegnung mit Ihm hatten, berichtet uns Johannes, dass sie sich FREUTEN als sie den Herrn sahen (Joh.20,20).

Der Herr hatte zu diesem Zeitpunkt schon Seinen Auferstehungskörper, mit dem Er auch durch verschlossene Türen zu den Jüngern kommen konnte. Ihre Freude lag darin, dass der Herr ihnen Seine Hände und Seine Seite zeigte. Die Hände trugen die Zeichen der Nägel Seiner Kreuzigung und die Seite war vom Speer eines römischen Soldaten durchbohrt worden. Beides erinnerte die Jünger daran, was ihr Meister wenige Tage zuvor für sie am Kreuz auf Golgatha getan hatte.

In Offenbarung 5 wird beschrieben, wie Johannes im himmlischen Thronsaal das Lamm sieht "wie geschlachtet". Um den Thron herum stehen die 24 Ältesten, die die Gläubigen darstellen, die nach der Entrückung im Himmel sein werden. Sie werden alle das Lamm betrachten. Sie fallen vor Ihm nieder und beten es an (Off.5,14). Dieses Lamm ist Dein und mein Heiland, es ist der Herr Jesus. Seine Person und Sein Kreuzestod werden uns zu ewiger Anbetung führen.

Der Apostel gibt uns einen wunderbaren Ausblick in die Zukunft, wenn der Herr Jesus offenbar werden wird:


"Geliebte, jetzt sind wir Kinder Gottes, und es ist noch nicht offenbar geworden, was wir sein werden; wir wissen, dass wir, wenn es offenbar werden wird, ihm gleich sein werden, denn wir werden ihn sehen, wie er ist." (1.Joh.3,2)

#jesus #sehen #lamm #retter #zukunft #thron