Der Wille Gottes


„...Heiland-Gott, der will, dass alle Menschen errettet werden und zur Erkenntnis der Wahrheit kommen.“ (1.Tim.2,4)


Im Wörterbuch (Oxford Languages) findet man folgende Definition des Wortes „Wille(n)“: das Wollen; Fähigkeit [...], sich für bestimmte Handlungen zu entscheiden.


In Gottes Wort findet wir viele Aussagen, die uns etwas von Gottes Willen zeigen. Darunter auch dieser beeindruckende Eingangsvers. Ja, es ist wirklich der Wille Gottes, dass verlorene Sünder errettet werden. Das ist bis heute so! Nach der Definition des Wortes hat Er sich entschieden so zu handeln. Wie hat Er das getan?


„Da sprach ich: Siehe, ich komme (in der Rolle des Buches steht von mir geschrieben), um deinen Willen, o Gott, zu tun.“ (Heb.10,7)


Jesus Christus, der Sohn Gottes von Ewigkeit, kam auf diese Erde, um diesen Willen vollkommen zu erfüllen. Dabei war Sein Wille allerdings zu jeder Zeit in Übereinstimmung mit dem Seines Gottes und Vaters. Besonders deutlich sehen wir das, als Jesus im Garten Gethsemane im Gebet war:


„Mein Vater, wenn dieser Kelch nicht vorübergehen kann, ohne dass ich ihn trinke, so geschehe dein Wille.“ (Mt.26,42)


Er gab sich vollkommen hin und ging in den Tod am Kreuz, um Sühnung zu erwirken für alle, die im Glauben zu Ihm kommen. Doch damit nicht genug. Wenn Du dieses Erlösungswerk persönlich in Anspruch genommen hast, schenkt Er Dir ewiges Leben und bringt Dich in die Stellung eines Sohnes Gottes. Ist das nicht beeindruckend?


„...und uns zuvor bestimmt hat zur Sohnschaft durch Jesus Christus für sich selbst, nach dem Wohlgefallen seines Willens,“ (Eph.1,5)


Wenn wir Ihm in unserem Leben nachfolgen wollen, ist es auch Sein Wille, dass wir uns von Sünde und vom Bösen rein erhalten. Dabei will Er uns jeden Tag helfen.

„Denn dies ist Gottes Wille: eure Heiligkeit, dass ihr euch der Unzucht (Hurerei) enthaltet,…“ (1.Thess.4,3)

Und wenn unser Weg hier auf der Erde einmal zu Ende ist, dürfen wir uns auf eine wunderbare Zukunft freuen. Wir werden als Miterben in Ewigkeit bei Ihm sein!


„...in dem wir auch ein Erbteil erlangt haben, die wir zuvor bestimmt sind nach dem Vorsatz dessen, der alles wirkt nach dem Rat seines Willens,“ (Eph.1,11)


#willegottes #jesuserlebt