top of page

Die Ehe - ein Schutzraum


Die Ehe ist der Schutzraum für Sex
Die Ehe ist der Schutzraum für Sex

Die Ehe ist der von Gott gegebene Schutzraum, wo Mann und Frau miteinander Sex haben können.


"Darum wird ein Mann seinen Vater und seine Mutter verlassen und seiner Frau anhangen, und sie werden ein Fleisch sein." (1.Mose 2,24)


In der Ehe werden Mann und Frau "ein Fleisch" - d.h. eine unzertrennliche Einheit. Diese Einheit ist nicht nur auf die körperliche Vereinigung von Mann und Frau beim Geschlechtsverkehr beschränkt, sondern besteht aus einer


🚻Geistig / geistlichen Vereinigung,

🚻aus einer seelischen Einheit,

🚻und aus der körperlichen Vereinigung.


In dem Prozess des Kennenlernens von einer jungen Frau und einem jungen Mann, sollte die geistig/geistliche Einheit am Anfang stehen. Man lernt einander kennen, redet viel miteinander, tauscht sich aus und erkennt, wo der andere geistlich steht.


Darauf folgt - meist schon in der Verlobungszeit - der Beginn der seelischen Einheit. Mann und Frau werden auch empfindungsmäßig eine Einheit und lernen die Gefühle des anderen zu verstehen, damit umzugehen und in der rechten Weise zu helfen und zu unterstützen.


Die Krönung des "ein Fleisch"-werden, ist die körperliche Vereinigung. Mit der Eheschließung kommen die beiden auch körperlich zusammen und dürfen Sex im Rahmen der Ehe genießen. Es ist ein großartiges Geschenk unseres Schöpfers zur Freude von Mann und Frau. Natürlich verbindet Gott auch den Gedanken der Fortpflanzung mit dem Geschlechtsverkehr von Mann und Frau - aber das ist eben nicht alles.


Comentários


bottom of page