top of page

Die Ehe - auf Dauer angelegt

Die Ehe - auf Dauer angelegt
Die Ehe - auf Dauer angelegt

Von Beginn der Schöpfung hat Gott es so vorgesehen, dass eine Ehe auf Dauer angelegt ist. Mann und Frau sind lebenslang fest verbunden. Das hebräische Wort für "anhangen", bedeutet so viel wie "ankleben", "haften" oder "verlöten! Mann und Frau sind mit der Eheschließung fest miteinander verbunden. Sie bilden eine Einheit.


"Darum wird ein Mann seinen Vater und seine Mutter verlassen und seiner Frau anhangen, und sie werden ein Fleisch sein." (1.Mose 2,24)


Die Ehe ist, wie Du vielleicht weißt, ein Hinweis auf die Verbindung von Christus im Himmel und der Gemeinde (alle erlösten Gläubigen). Christus und Seine Gemeinde sind auch eins. Wir sind untrennbar mit Christus verbunden.


An vielen Stellen spricht die Bibel davon, dass wir "in Christus" sind. Das ist ein Grund dafür, warum es Gott so wichtig ist, dass eine Ehe nicht geschieden werden soll, denn in der Ehe soll etwas von der Christus und der Gemeinde "widergespiegelt" werden.


"Denn wir sind Glieder seines Leibes, ⌜von seinem Fleisch und von seinen Gebeinen⌝. „Deswegen wird ein Mensch den Vater und die Mutter verlassen und seiner Frau anhangen, und die zwei werden ein Fleisch sein.“ Dieses Geheimnis ist groß; ich sage es aber in Bezug auf Christus und auf die Versammlung." (Eph 5,30–32)


Gottes Segen für Deine Ehe!


Comentarios


bottom of page