Ein Gebot Gottes


„Und dies ist sein Gebot, dass wir an den Namen seines Sohnes Jesus Christus glauben und einander lieben, wie er uns ein Gebot gegeben hat.“ (1.Joh.3,23)


Gott spricht in Seinem Wort sehr deutlich, doch hören wir manchmal gerne weg? Vielleicht gefällt Dir eine Aussage in der Bibel sogar sehr gut, aber mit der zweiten Hälfte eines Satzes hast Du Schwierigkeiten.


Das könnte zum Beispiel in unserem Einleitungsvers der Fall sein. Der Apostel Johannes geht in seinem Brief besonders auf das Thema Liebe ein. Er erklärt dabei, dass Gott uns zuerst geliebt hat und Er Seinen Sohn in den Tod gegeben hat, um uns zu erretten.


„Hierin ist die Liebe: nicht dass wir Gott geliebt haben, sondern dass er uns geliebt und seinen Sohn gesandt hat als Sühnung für unsere Sünden.“ (1.Joh.4,10)


Diese göttliche Liebe können wir nie ganz verstehen. Doch hier hört er nicht auf. Diese Liebe Gottes sollte sich auch in unserem Leben auswirken und zwar ganz besonders anderen Gläubigen gegenüber.


Wenn wir also den ersten Teil des Verses: „Und dies ist sein Gebot, dass wir an den Namen seines Sohnes Jesus Christus glauben“ annehmen, können wir den zweiten Teil nicht einfach weglassen: „und einander lieben, wie er uns ein Gebot gegeben hat.“


„Wer sagt, dass er in dem Licht sei, und hasst seinen Bruder, ist in der Finsternis bis jetzt.“ (1.Joh.2,9)


Wie wir gelesen haben, handelt es sich um ein Gebot (Befehl) Gottes. Wenn wir uns diesem Befehl widersetzen, heißt das im Umkehrschluss, dass wir nicht wirklich wiedergeboren sind. Das bedeutet, dass eine echte Umkehr zu Gott ohne Bruderliebe gar nicht geht.


In der Praxis sollen wir deshalb nicht nur darüber reden, sondern auch tätig werden und ehrlich sein:


„Kinder, lasst uns nicht lieben mit Worten noch mit der Zunge, sondern in Tat und Wahrheit.“ (1.Joh.3,18)

Der Apostel macht hier im Übrigen keinen Unterschied, in welche von Menschen gemachte Gemeinde dein Glaubensbruder (oder Schwester) geht. Es geht um einen Gläubigen am Leib Christi, denn er gehört zu Seiner Gemeinde. Und es gibt nur diese eine.


„Wer nicht liebt, hat Gott nicht erkannt, denn Gott ist Liebe.“ (1.Joh.4,8)


#liebe #jesuserlebt #leben #gottistliebe #befehl