Jesus ist auferstanden! (Ostersonntag)


Jesus Christus lebt! Drei Tage war der Herr Jesus im Grab, aber jetzt kann der Tod Ihn nicht mehr länger festhalten.


Als Maria Magdalene sich am Sonntagmorgen in der Dunkelheit auf den Weg zum Grab Jesu macht, ist der Herr Jesus schon auferstanden. Der Stein ist weggerollt. Aber nicht, um Jesus, den Sieger über den Tod, herauszulassen, sondern, um Maria und den anderen Jünger einen Blick in das leere Grab zu ermöglichen. Ein Engel, der im Grab sitzt, bezeugt es Maria und den anderen Frauen: „Er ist auferstanden, er ist nicht hier.“ (Markus 16,6)


Jesus hatte angekündigt, dass Er nach drei Tagen auferstehen würden und genauso ist es auch geschehen. Weil Maria den Herrn besonders liebte, zeigte sich Jesus ihr auch zuerst. Wie steht es um unsere Liebe zum Herrn Jesus?


Nachdem Jesus den Frauen erschienen war, hatte Petrus eine Begegnung mit Seinem Meister. Es war das erste Mal, nachdem er Ihn im Hof des Hohenpriesters verleugnet hatte. Was der Herr Petrus wohl bei dieser Begegnung gesagt hat? Jedenfalls konnte Petrus Sein Versagen mit dem Herrn wieder in Ordnung bringen. Kennst Du auch solche persönlichen Begegnungen mit Jesus?


Später an diesem ersten Tag der Woche, hatten die beiden „Emmausjünger“ eine Begegnung mit dem Herrn, als Er sich zu Ihnen gesellte und Ihre enttäuschten Herzen wieder aufrichtete. Sie verstanden die Welt nicht mehr, aber am Abend desselben Tages, hatten ihre Herzen wieder Feuer gefangen und neuer Mut machte sich bei ihnen breit. Sie machten sich auf und gingen zurück nach Jerusalem.


„Der da heilt, die zerbrochenen Herzens sind, und ihre Wunden verbindet;“ (Psalm 147,3)


Als es Abend geworden war und die Jünger sich „aus Furcht vor den Juden“ eingeschlossen hatten, trat Jesus in die Mitte der Jünger, um ihnen Seinen Frieden zuzusprechen. „Friede euch!“ – „Schalom alechem!“, war der Wunsch des Herrn für Seine Jünger. Hier war Thomas nicht, aber auch er durfte den Herrn eine Woche später persönlich erleben.


Hast Du schon Frieden mit Gott? Weißt Du um die Vergebung Deiner Sünden? Jesus starb für Dich, damit Du leben kannst.


#ostern #sonntag #auferstehung #jesus #jesuserlebt #evangelium #shalom #friede