Woher kommt der Unfrieden?


“Der Gott des Friedens aber wird in kurzem den Satan unter eure Füße zertreten. Die Gnade unseres Herrn Jesus Christus sei mit euch!” (Römer 16,20)

Woher kommt eigentlich der Unfrieden in dieser Welt? Woher kommen Streit und Krieg in Gemeinden, Familien oder zwischen mehreren Staaten? Wer steckt hinter all dem?

Satan steckt dahinter und hat ein großes Ziel – er möchte Unfrieden stiften. Heute noch ist er der Fürst dieser Welt (Joh 16,11). Als ein “brüllender Löwe” ist er ständig auf der Suche nach neuen Opfern, um zu zerstören und den Frieden zu rauben (1.Petr 5,8).

Dabei ist jeder von uns auch noch sehr anfällig dafür, auf die Listen des Teufels hereinzufallen und uns an Unfrieden und Streit zu beteiligen (Jak 4,1.2).

Aber es gibt einen herrlichen Ausblick für Dich und mich: Gott wird dem Treiben Satans in Kürze ein Ende setzen. Satan wird unter unsere “Füße zertreten” werden, wenn Christus erscheinen wird. Das Urteil über den Teufel ist heute schon ausgesprochen – er wird gerichtet werden (Joh 16,11). Die Vollstreckung des Urteils steht jedoch noch bevor – er wird in die Hölle geworfen, um dort dem Zorn Gottes auf ewig ausgesetzt zu sein (Off 20,10).

Die Zeit des vollständigen Friedens liegt also noch vor uns! Das musst Du unbedingt im Blick behalten und nicht aus dem Auge verlieren. Über allem Unfrieden dieser Zeit steht der “Gott des Friedens”, der sich durch nichts und niemanden aus der Ruhe bringen lässt. Er ruht in sich selbst.

Wenn Du auf Gott ausgerichtet bist, wird sich auch in Deinem Herzen ein tiefer Frieden ausbreiten.

#krieg #unfrieden #satan #teufel #gott #sieg #frieden #jesuserlebt