top of page

Bist Du das, was Du sagst?



Immer wieder kamen die Juden zu Jesus, um Ihn herauszufordern und in der Rede zu fangen. Einmal fragten Sie Jesus, wer er sei: “Wer bist Du?”


Vielleicht versteckte sich in der Frage etwas von ihrer Häme und Ablehnung Christus gegenüber - dann wäre ihre Frage eher als “Was glaubst Du eigentlich wer Du bist?”, zu verstehen.


Die Antwort, die Jesus den Juden gibt, ist in jeder Hinsicht lehrreich für uns: “Durchaus das, was ich auch zu euch rede.” (Joh 8,25).


Er war der Sohn Gottes, der vom Vater gekommen war (Joh 8,14). Aber nicht nur dass, Jesus war Gott selbst. Alles, was Er über sich sagte, entsprach der Realität. Seine Heimat war im Himmel, von woher Er auf diese Erde gekommen war. Und dahin würde Er auch als Mensch zurückkehren, wenn Er das Werk am Kreuz vollbracht haben würde. Leider glaubten die Juden Seinen Worten nicht.


Die Antwort des Herrn Jesus ist aber auch von sehr praktischer Bedeutung für unser Leben. Jesus war das, was Er zu den Menschen redete. Seine Worte und Sein Leben waren in vollkommener Übereinstimmung. Predigt und Praxis waren deckungsgleich ohne ein kleinstes Delta der Abweichung.


In unserem Leben gehen die Worte meistens über unser Leben hinaus. Ganz anders bei Jesus.


Der Apostel Paulus warnt in 1.Kor 9,27 vor genau dieser Gefahr: “Sondern ich zerschlage meinen Leib und führe ihn in Knechtschaft, damit ich nicht etwa, nachdem ich anderen gepredigt habe, selbst verwerflich werde.”


Auch in Römer 2,21.22 wird dieses Thema aufgegriffen: “der du nun einen anderen lehrst, du lehrst dich selbst nicht? Der du predigst, man solle nicht stehlen, du stiehlst? Der du sagst, man solle nicht ehebrechen, du begehst Ehebruch?”


Es ist eine große Gefahr, gerade in den Bereichen des Lebens zu Fall zu kommen und zu sündigen, wo wir anderen die größten und beherztesten Predigten gehalten haben. Damit das nicht geschieht benötigen wir die Bewahrung und Gnade des Herrn, denn “wer zu stehen meint, sehe zu, dass er nicht falle.” (1. Kor 10,12)


Schau auf Jesus und Sein Leben - Er ist das perfekte Vorbild für Leben und Lehre aus einem Guss!


Comments


bottom of page