Gehorchen ist besser


“Siehe, Gehorchen ist besser als Schlachtopfer, Aufmerken besser als das Fett der Widder. Denn wie Sünde der Wahrsagerei ist Widerspenstigkeit, und der Eigenwille wie Abgötterei und Götzendienst.” (1.Samuel 15,22b.23a)


Saul hatte durch den Propheten Samuel von dem HERRN den unmissverständlichen Auftrag bekommen, bei einem Angriff auf die Amalekiter keine Kompromisse zu machen. Alles, von den Menschen bis zu den Tieren, sollte von Saul und seinem Heer “verbannt” werden. Die klare Ansage war, dass er nichts verschonen sollte.


Tragischerweise versagte Saul bei diesem wichtigen Auftrag und wurde deshalb von Gott als König verworfen. Er nahm den König Agag gefangen und ließ auch die besten Tiere aus den Herden der Feinde am Leben.


Saul selbst war der Überzeugung, den Auftrag des HERRN erfüllt zu haben (1.Sam.15,14), doch war er nur teilweise gehorsam. Es ist offensichtlich, dass Saul die Verantwortung für den Ungehorsam von sich weg auf seine Soldaten zu schieben scheint. Er will jemand anderes für sein Versagen verantwortlich machen (1.Sam.15,15).


Auffällig ist auch, dass er seinen Ungehorsam mit “frommen” Worten zu verpacken versucht. Die Tiere, die er im Kampf verschont und nicht getötet hatte, wollte er zum Opfern verwenden (1.Sam.15,15). Ging es Saul wirklich darum, Gott Opfer bringen zu können oder wollte er nicht vielleicht seine eigenen Herden und seinen eigenen Reichtum durch die Beute vergrößern?

Fraglich ist auch, warum er den König Agag verschonte. Es macht den Eindruck, als wollte Saul seinen Sieg über die Amalekiter mit diesem herausstechenden Gefangenen dokumentieren, um sich ein Denkmal zu setzen.


Samuels Antwort auf Sauls Ungehorsam lässt keine Zweifel offen: Gehorchen ist besser als Schlachtopfer. Die Argumente Sauls, die menschlich betrachtet vielleicht logisch und einleuchtend klingen, werden von Gott verworfen. Nichts anderes als vollständiger Gehorsam ist für Gott eine Freude. Jeder fromm verpackte Ungehorsam ist für den HERRN nichts wert.


Die Lektion aus dem Leben Sauls gilt auch für Dein und mein Leben: Gehorchen ist besser als Schlachtopfer. Du kannst nicht unter Woche so leben, als würdest Du den Herrn Jesus nicht kennen und am Sonntag in der Gemeinde ein frommes Schauspiel abziehen. Es ist gut, wenn wir dem Herrn unseren Besitz zur Verfügung stellen. Doch wenn unser Besitz durch unlautere Mittel erworben wurde, ist er nichts wert für den Herrn. Es ist gut, wenn Du Instagram oder andere soziale Medien nutzen möchtest, um biblische Botschaften oder Bibelverse weiterzugeben, aber wenn Deine Bilder im Profil von Freizügigkeit und Selbstdarstellung geprägt sind, ist Dein Eifer für das Evangelium nichts wert. Wenn Du mit Eifer dem Herrn Jesus dienst, aber nicht in der Art und Weise, wie Er es Dir gezeigt hat, hat es vor Ihm keinen Wert.


Deswegen: Lass keine Kompromisse zu, sei in dem was du machst aufrichtig und tu das, was Gott Dir aufträgt in Treue.


#gehorsam #gehorchen #saul #samuel #opfer #kompromisse #herr #gott #jesus #jesuserlebt #auftrag

Du möchtest den Newsletter abbonieren?

Hey, schön, dass Du hier bist!

Du möchtest zukünftig über

interessante Blogposts,

frische Inhalte,

Videos oder andere

relevante Neuigkeiten informiert werden?

Wenn Du hier Deine Mailadresse und Deinen Namen einträgst, bist DU dabei.

Wir freuen uns auf Dich!