Kennst Du echte Ruhe?


Echte Ruhe – kennst Du das? Ich meine nicht die Nachtruhe, wenn Du Dich schlafen legst oder nach dem Job, wenn Du nach Hause kommst und die Füße hochlegst. Gemeint ist der echte, tiefe und innere Frieden Deines Herzens und Deiner Seele, der Dich vor Gott zur Ruhe kommen lässt. Oder bist Du gerade unruhig, hin und her getrieben – ohne Halt und festen Anker?


„Und das Königreich hatte Ruhe unter ihm.“ (2. Chr. 14,4)


Asa hatte radikal in seinem Leben und dem ganzen jüdischen Reich aufgeräumt. Die Götzenaltäre hatte er umgerissen und alle anderen Orte des heidnischen Götterkultes vernichtet. Als Folge schenkte Gott ihm und seinem Volk eine Zeit innerer und äußerer Ruhe, ohne ständige Kriege mit den Nachbarvölkern und der Rebellion von innen.

Auch in Deinem und meinem Leben kann es Zeiten großer Unruhe geben, es drängen Probleme in unser Leben hinein, die wir bis dato vielleicht gar nicht kannten. Das war bei dem Volk Israel auch oft so, bevor Asa radikal mit all den „weltlichen“ Einflüssen aufräumte.


Die Ursache für manche Probleme in unserem Leben ist die unaufhaltsame „Verweltlichung“, wenn wir nicht nahe bei dem Herrn Jesus bleiben. In Lukas 12,29 wird uns klargemacht, dass das Verlangen nach irdischem Wohlstand, Freude, Glück und Erfüllung uns geradewegs in diese Unruhe führt. Gott will nicht, dass wir wie die Menschen leben, die Gott nicht kennen – nicht „gleichförmig dieser Welt“ (Rö 12,2) sind, sondern wirklich danach fragen, was Gottes Wille für unser Leben ist.


Überleg einmal, wo Du vielleicht denkst, handelst, fühlst und redest wie diese Welt ohne den Erlöser Jesus Christus. Welchen Wert legst Du auf die Schönheitsideale dieser Welt - der Insta-Welt? Wie denkst über Freundschaft und Ehe? Wie gestaltest Du Dein Wochenende, wie verbringst Du Deine Zeit?


Ich möchte Dich gerne motivieren, neu anzufangen in der Bibel zu lesen, um Dir von Gott zeigen zu lassen, was „weltlich“ ist in Deinem Leben. Bitte Gott aufrichtig im Gebet, dass Er Dir genau das zeigt und wieder Ruhe in Dein Leben bringt.

32 Ansichten

© 2020 by jesus-er-lebt.de - info@jesus-er-lebt.de