Selbstliebe


„Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst.“ (aus Markus 12,31)


„Um Gott und Deinen Nächsten zu lieben, musst Du erst einmal Dich selbst lieben können.“ „Um vergeben zu können, muss Du Dich zunächst selbst annehmen und lieben.“


So oder ähnlich klingt der Tenor der modernen Psychologen, vieler Seelsorger, aber auch mancher evangelikale Prediger. Die Selbstliebe wird als Bedingung für alle anderen Beziehungen formuliert.

Klingt erstmal logisch, oder? Die Bibel sagt doch, dass ich meinen Nächsten lieben soll wie mich selbst. Jetzt müssen wir genau lesen – wir werden in dem oben genannten Vers aufgefordert unseren Nächsten zu lieben, aber wir werden nicht aufgefordert uns selbst zu lieben. Warum ist das so?


Weil jeder Mensch sich von Geburt an schon selbst liebt. Dir muss niemand erklären, dass Du zum Arzt gehen musst, wenn Du den Arm gebrochen hast oder es Dir anderweitig schlecht geht. Du wirst zum Kühlschrank gehen, um nach etwas Essbarem zu suchen, wenn Du Hunger hast. Du wirst nicht freiwillig verhungern, weil Du Dich eben selbst liebst. Und genau diese Sorge und Pflege, die Du Dir und Deinem Körper zukommen lässt, sollen wir auch unserem Nächsten zukommen lassen, was uns eben nicht immer so leichtfällt. Deshalb fordert uns der Herr Jesus dazu auf.


Dir wird heute weisgemacht, dass sich alles um Dich selbst drehen muss, Dein Glück im Vordergrund steht und Deine Bedürfnisse zuerst befriedigt sein müssen, bevor Du in einer glücklichen Beziehung zu Anderen und Gott leben und Ihn lieben kannst.


Die Bibel sagt uns genau das Gegenteil: „Wenn jemand mir nachfolgen will, verleugne er sich selbst und nehme sein Kreuz auf und folge mir nach.“ (Markus 8,34) Es geht nicht um Selbstliebe in der Nachfolge Jesu, sondern um Selbstverleugnung. Wir werden nicht aufgefordert ein egoistisches, selbstzentriertes Leben zu führen, sondern nicht mehr uns selbst zu leben (2.Kor 5,15).


Selbstliebe ist eine der großen Verführungen der letzten Tage bevor der Herr Jesus wiederkommt! Selbstliebe zieht Dich von Gott weg und macht Dich zu Deinem eigenen Gott. Wir sollen Christus in unseren Herzen heiligen, sodass nur Er auf dem Thron sitzt (1.Petr 3,15). Die Selbstliebe ist ein Thronräuber in Deinem Herzen. „Dies aber wisse, dass in den letzten Tagen schwere Zeiten eintreten werden; denn die Menschen werden selbstsüchtig sein, […]“ (2.Tim 3,1.2a)


Der Teufel will uns verführen, indem er uns diese zerstörerischen und humanistisch-egozentrischen Gedanken eintrichtert. Prüfe das, was Du hörst und liest und trenne Dich radikal von unbiblischen Gedanken - auch auf christlichem Gebiet! (1.Thes 5,21)


#bibel #nachfolge #selbstliebe #selfcare #selfcare #seldenial #liebe #love #jesus #man #woman #mann #frau #evangelikal #verführung #lüge #ego #egoismus #god #gott #nächster #lord #kreuz #cross #jesuserlebt #dautphe #selbstoptimierung

© 2020 by jesus-er-lebt.de - info@jesus-er-lebt.de